Klicken Sie zum TERMIN BUCHEN oder unter (+34) 971 450 015

RECOMENDACIONES DE CUIDADOS AL ALTA

SUPRAGLOTTISCHE LASER-LARYNGEKTOMIE

  • Ab dem Zeitpunkt der Entlassung müssen Sie sich nach dem Eingriff sieben Tage lang zu Hause schonen. Er wird einen Monat lang körperliche Anstrengungen, wie das Heben von Gewichten, vermeiden.
  • Bis einen Monat nach dem Eingriff dürfen Sie keine Fahrzeuge fahren oder gefährliche Maschinen bedienen.
  • Vermeiden Sie das Sprechen in den ersten 7 Tagen und vermeiden Sie dann eine Woche lang lange Unterhaltungen. Wenn Sie mit dem Sprechen beginnen, sollten Sie Ihre Stimme nicht überanstrengen und auch nicht flüstern. Vermeiden Sie das
    Telefon.
  • Vermeiden Sie staubige, rauchige und laute Umgebungen.
  • Normale Ernährung, leicht weich und warm, langsam und in kleinen Mengen schlucken. Beginnen Sie mit pastöser Kost, trinken Sie Flüssigkeiten in kleinen Schlucken.
    Häufiges, leichtes Husten nach jedem Schlucken. Es ist ratsam, häufig zu essen, aber immer nur kleine Mengen zu sich zu nehmen.
  • Wenn Sie sich sehr häufig verschlucken, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.
  • Es ist normal, dass sich im Speichel Blut befindet, aber nur in kleinen Mengen und gelegentlich, nicht ständig.
  • Wenn das Ersticken zu häufig auftritt, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.
  • Beobachten Sie Ihre Atmung, wenn sie schwer oder laut ist, sollten Sie in die Notaufnahme gehen.
  • Bei Schmerzen nehmen Sie die angegebenen Schmerzmittel.
  • Wenn Sie vor dem Eingriff Aspirin oder ein anderes Antiallergikum eingenommen haben, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.
  • Bei Fieber über 38 Grad Celsius, bei starken Schmerzen, Blutungen oder Atemnot sollten Sie sich in die Notaufnahme begeben oder Ihren Arzt aufsuchen.