Klicken Sie zum TERMIN BUCHEN oder unter (+34) 971 450 015

Epistaxis, von Dr. Isabel Sánchez

Dr. Isabel Sánchez, HNO-Fachärztin am Centro Integral de Otorrinolaringología (CIO), erklärt die Hauptursachen für Epistaxis bei Kindern und älteren Menschen:„Epistaxis ist Nasenbluten. Man sagt immer, diese Pathologie sei typisch für Kinder, weil ihre Venen sehr oberflächlich sind und leicht bluten, und für Großeltern, weil ihre Gefäße weniger widerstandsfähig sind und leichter brechen.Ältere Menschen neigen dazu, viele gerinnungshemmende Medikamente einzunehmen und haben Probleme mit arteriellem Bluthochdruck, was dieses Problem begünstigt. Wenn ein Patient blutet, handelt es sich in der Regel um eine selbstlimitierte Blutung, die in der Regel nicht von Bedeutung ist,es sei denn, siewiederholt sich über einen längeren Zeitraum, dann muss sie behandelt werden, manchmal genügt es, sie im Sprechzimmer zu kauterisieren, und manchmal, in wichtigen Fällen, muss der Patient eingewiesen und sogar in den Operationssaal gebracht werden, um das Problem zu lösen“.