Klicken Sie zum TERMIN BUCHEN oder unter (+34) 971 450 015

brauchen Sie einen Hals-Nasen-Ohren-Arzt?

Lassen Sie uns zunächst definieren, was die Leistungen eines HNO-Arztessind und wie er Ihnen helfen kann..

Ein HNO-Arzt ist ein Arzt, der in der medizinischen und chirurgischen Behandlung von Patienten mit Erkrankungen und Störungen der Ohren, der Nase, des Rachens und der damit zusammenhängenden Strukturen von Kopf und Hals ausgebildet ist.

Ihre Kompetenzen umfassen die Diagnose und Behandlung von Erkrankungen der Ohren, der Nasennebenhöhlen, des Kehlkopfs, der Mundhöhle und des oberen Rachens sowie der Strukturen von Hals und Gesicht. HNO-Ärzte diagnostizieren, behandeln und betreuen Erkrankungen, die für das Fachgebiet spezifisch sind, aber auch viele allgemeine Gesundheitsprobleme im Zusammenhang mit diesem Bereich, sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen

was behandeln Otolaryngologen?

Die Ohren

Die Behandlung von Krankheiten, die das Gehör betreffen, ist das Fachgebiet der HNO-Ärzte schlechthin: Wir sind sowohl auf die medizinische als auch auf die chirurgische Behandlung des Gehörs spezialisiert, von Ohrinfektionen, Gleichgewichtsstörungen, Ohrgeräuschen(Tinnitus), Störungen des Gesichtsnervs oder anderer Hirnnerven bis hin zu angeborenen Störungen des äußeren und inneren Ohrs

Die Nase

Die oberen Atemwege, wie die Nasenhöhle und die Nasennebenhöhlen, gehören ebenfalls zu unseren Kompetenzen als Hals-Nasen-Ohrenärzte. Die Versorgung der Nase reicht von der Diagnose und Behandlung von Allergien und Riechstörungen bis hin zu chirurgischen Eingriffen aus funktionellen oder ästhetischen Gründen

Der Rachen

Viele Beschwerden, die das Sprechen oder die Nahrungsaufnahme beeinträchtigen, gehören ebenfalls zur Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, da es sich in der Regel um Erkrankungen des oberen Luft-Verdauungstraktes handelt. Wir sprechen von Erkrankungen des Kehlkopfs, des Stimmapparats, und/oder des Rachens, des oberen Teils des Verdauungstrakts, wie z. B. Stimm- und Schluckstörungen oder Erkrankungen der Mandeln und Polypen, die im Kindesalter sehr häufig sind

Der Kopf und der Hals

In diesem zentralen Bereich des Körpers befinden sich wichtige Nerven, die das Sehen, Riechen, Hören und die Gesichtsbewegungen steuern, sowie zahlreiche Lymphknoten. Die kopf- und halsnahen Strukturen sind auch die Domäne der HNO, einschließlich der Behandlung von Infektionskrankheiten, gut- und bösartigen (Krebs-) Tumoren, Gesichtstraumata und Gesichtsdeformationen.