Klicken Sie zum TERMIN BUCHEN oder unter (+34) 971 450 015

Adenoide Hypertrophie

Adenoidhypertrophie (oder Vegetationen) ist eine der häufigsten Ursachen für eine Nasenobstruktion bei Kindern. Adenoidhypertrophie kann Mundatmung und Schnarchen während des Schlafs verursachen und zur Entwicklung von Apnoen beitragen. Manchmal ist es notwendig, die Auswirkungen auf die nächtliche Atmung mit einem Schlaftest zu beurteilen, um Apnoen festzustellen, die bei Kindern mit rezidivierenden Mittelohrentzündungen, morgendlichem Mundgeruch und Gaumenverformungen einhergehen können.

Diese Störung kann mit rezidivierenden Mittelohrentzündungen, morgendlichem Mundgeruch und Gaumendeformationen bei Kindern einhergehen. Adenoide können operiert werden, wobei jeder Fall individuell beurteilt wird, je nach Alter und Auswirkungen der Nasenobstruktion. Bei Vorliegen von Symptomen ist es ratsam, eine HNO-Klinik aufzusuchen, in der entschieden wird, ob eine Operation ratsam ist oder nicht.